Fermin (16)
Fermin (16)
Fermin (19)
Fermin (19)
Fermin (18)
Fermin (18)
Fermin (15)
Fermin (15)
Fermin (16)_1
Fermin (16)_1
Fermin (17)
Fermin (17)
Fermin (20)
Fermin (20)
Fermin (14)
Fermin (14)
Fermin (11)
Fermin (11)
Fermin (13)
Fermin (13)
Fermin (11).jpg 1
Fermin (11).jpg 1
Fermin (23)_1
Fermin (23)_1
Fermin (22)
Fermin (22)
Fermin (24)
Fermin (24)
Fermin (25)
Fermin (25)


Vorgeschichte:
Fermin schlich des Öfteren um das Tierheim herum und fraß das Katzenfutter, das am Eingang ausgelegt wird. Einige Helfer des Tierheims sahen ihn hin und wieder, aber es war ihnen nicht möglich ihn einzufangen. Eines Tages gelang es ihnen endlich und so kam er zu uns ins Tierheim. Wir wissen nicht woher er kommt und was er erlebt hat, doch er war sehr dünn und voll mit Parasiten. Nun geht es ihm schon viel besser und er nimmt langsam an Gewicht zu.


Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Fermin ist immer sehr freundlich auch zu unbekannten Menschen und versteht sich gut mit Kindern.


Wesen:
Fermin ist ein liebevoller, schon fast ein bisschen unterwürfiger Hund. Er ist sehr aktiv und spielt gerne. Beim Tierarzt ist er brav und lässt sich alles gefallen. An der Leine läuft er gut und neugierig. Bisher konnten wir keine Ängste vor lauten Geräuschen oder bei Menschenansammlungen feststellen. Fermin ist etwas heikel beim Fressen. Er frisst sehr langsam und wenig, aber sein Magen muss sich erst einmal an die regelmäßigen Mahlzeiten gewöhnen. Seinen Zwinger hält er so gut wie es geht sauber und wartet bis er in den Freilauf kann um sich zu erleichtern. Fermin zeigt einen normal ausgeprägten Jagdinstinkt.


Verträglichkeit mit Artgenossen:
Fermin verträgt sich sehr gut mit seinen weiblichen Artgenossen, bei Rüden kommt es ganz auf den anderen Hund an.


Wo soll Fermin leben:
Fermin ist ein aktiver und verspielter Hund, am geeignetsten wäre für ihn eine aktive Familie, die sich gerne in der Natur aufhält und ihn mit auf neue Abenteuer nimmt.


Allgemeiner Hinweis:
Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken, o. a. typische Probleme vieler großer Hunde, wie Magendrehung etc.) informieren wir Sie bei Interesse an dem Tier und den sich anschließenden Vermittlungsgesprächen gerne ausführlich.



Fermin ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.