Negri (1)
Negri (1)
Negri (2)
Negri (2)
Negri (6)
Negri (6)
Negri (5)
Negri (5)
Negri ...
Negri ...
Negri (4)
Negri (4)
Negri (3)
Negri (3)
Negri (7)
Negri (7)
Negri (9)
Negri (9)
Negri (8)
Negri (8)
Negri (10)
Negri (10)



Vorgeschichte:
Negri wurde von jemandem an der Türe eines Schäfers angebunden. Dieser ließ sie laufen und so lebte sie mehr als ein Jahr auf der Straße. Irgendwann wurde sie trächtig. Eine ältere Dame fütterte sie und bat uns um Hilfe. Im Moment lebt Negri bei der Dame, leider ist diese gesundheitlich eingeschränkt und so ließ sie die Hündin wieder laufen, doch Negri kam wieder zu ihr zurück.


Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Negri ist absolut freundlich -auch unbekannten Menschen gegenüber- und versteht sich sehr gut mit Kindern.


Wesen:
Negri ist eine ruhige und freundliche Hündin. Sie ist sehr menschenbezogen und würde alles für ihre Menschen tun. Beim Tierarzt ist sie sehr brav und lässt sich alles gefallen. Sie ist stubenrein und verhält sich ruhig im Haus. Nach genügend Auslastung kann sie sicherlich auch einmal für kurze Zeit alleine zuhause bleiben. An der Leine läuft sie neugierig und fröhlich und zeigt keine Ängste vor lauten Geräuschen im Straßenverkehr oder bei Menschenansammlungen. Negri zeigt keinen Jagdinstinkt.


Verträglichkeit mit Artgenossen:
Negri versteht sich sehr gut mit ihren weiblichen als auch männlichen Artgenossen und ist sehr sozial.


Wo soll Negri leben:
Negri ist auf Grund ihres einwandfreien Charakters für alle verantwortungsbewussten Hundeliebhaber geeignet. Ihr neues Zuhause sollte allerdings das ¨für immer zu Hause¨ sein.


Allgemeiner Hinweis:
Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken, o. a. typische Probleme vieler großer Hunde, wie Magendrehung etc.) informieren wir Sie bei Interesse an dem Tier und den sich anschließenden Vermittlungsgesprächen gerne ausführlich.


Ausreise:
Negri ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.